Pflanzentyp/Pflanzenverwendung

Landschaftssorten sind besonders von Gartenarchitekten und Landschaftplanern bevorzugte Sorten, die sich weniger durch die Qualitäten der Einzelblüte als durch Blütenreichtum und Fernwirkung auszeichnen. Deshalb ist die bevorzugte Farbe in diesem Bereich ein helles Gelb. Die windfesten Blüten müssen an standfesten Stängeln hoch über den Blättern stehen. Die Sorten sollten zählebig, leicht vermehrbar und preisgünstig sein, weil sie oft in Massenpflanzungen und an exponierten Standorten eingesetzt werden. 

Im völligen Gegensatz hierzu stehen kostbare und nur bei Spezialisten zu beschaffende Neuzüchtungen mit großen, exotisch geformten und gefärbten Blüten, die von spezialisierten Taglilien-Liebhabern und Sammlern wie Juwelen unter bestmöglichen, geschützten Kulturbedingungen gehalten werden. Dabei treten Aspekte der Gartengestaltung oft hinter der Bewunderung von Einzelblüten zurück. 

Der normale Gartenfreund wird sich in der Mitte zwischen diesen Extremen bewegen und die unendliche Vielfalt der Taglilien-Kulturformen zur sorgfältigen Gestaltung von Gartenräumen oder Pflanzengruppen nutzen. Dabei kommt es in der Regel auf die Gesamtwirkung als Gartenpflanze an. 

Ein weiterer Typ von Taglilienverwendung ist ihre Benutzung als Ausgangsmaterial für die Züchtung besserer Sorten. Auch in Europa beschäftigt sich eine zunehmende Zahl von Taglilienfreunden auf diese kreative Weise mit ihren Lieblingspflanzen. Als Züchter wird man nach sorgfältigem Literaturstudium oder nach Erfahrungsaustausch mit Kollegen Neubeschaffungen nur solcher  Taglilien vornehmen, von denen man einen besonderen Wert für die eigene Züchtungsarbeit erwartet. Dies müssen nicht unbedingt viele neue Sorten pro Jahr sein.

[Startseite] [Organisatorisches] [Aktivitäten der Fachgruppe] [Taglilien-Züchter der GdS-Fachgruppe Hemerocallis] [Bezugsquellen für Taglilien] [Taglilien im Allgemeinen und im Besonderen]

[Farbspektrum/Farbmuster]

[Blütenform]

[Blütengröße]

[Wetterfestigkeit]

[Pflanzentyp/Pflanzenanwendung]

[Blütezeit]

[Blühdauer/Einzelblüte]

[Blütenzahl/Verzweigung]

[Stängelhöhe]

[Duft]