Taglilien-Züchter der GdS

Christian_Woschekk02Christian Woschek: Geboren 1959. Berufliche Tätigkeit: Sozialversicherungsfach-Angestellter.

Bis 1999 Aufzucht und Kultur von Bonsais in seinem Reihenhaus-Garten (250 qm) in Karlsruhe. Seit 2000 intensive Auseinandersetzung mit Taglilien. Die erste gekaufte Sorte war LIMITED EDITION. In den ersten Jahren erfolgten Kreuzungen nur mit diploiden Sorten. Daraus resultierten die international registrierten Namenssorten ALWAYs ON MY MIND, GABI WOSCHEK, KARLSRUHE und JOHANNES WOSCHEK. Nach Besuchen bei Hans-Ulrich und Ilse Kaiser, G. Waldorf und W. Reinermann wurde der Fokus mehr auf Kreuzungen von tetraploiden Sorten gelegt. Es folgten Registrierungen der tetraploiden Namenssorten ROSA WOSCHEK und MILLI WEISS. Auf Grund des beengten Platzangebotes in seinem Garten erfolgt die Kultivierung der Hems überwiegend in Töpfen. Sein Augenmerk will er künftig auf bicolor-farbene und geäugte Taglilien legen, die ihm besonders am Herzen liegen.

Seine Homepage erreicht man unter www.christian-woschek.de

Die folgende Bildergalerie zeigt einige seiner wichtigsten Sorten und Sämlinge:

Always on my Mindk

Gabi Woschekk

Karlsruhek

ALWAYS ON MY MIND

GABI WOSCHEK

KARLSRUHE

 

 

 

Johannes Woschekk

Milli Weissk

Rosa Woschekk

JOHANNES WOSCHEK

MILLI WEISS

ROSA WOSCHEK

 

 

 

CHW08-0001k

CHW08-0002k

CHW08-0012k

Sämling CHW-08   0001

Sämling CHW 08 0002

Sämling CHW 08 0012

 

 

 

CHW11-0002k

CHW11-0009k

CHW12-0001k

Sämling CHW 11 002

Sämling CHW 11 0009

Sämling CHW 12 0001

 

 

 

CHW12-0005k

 

CHW12-0013k

Sämling CHW 12 0005

 

Sämling CHW 12 0013

[Startseite] [Organisatorisches] [Aktivitäten der Fachgruppe] [Hem-Züchter der GdS] [Bezugsquellen für Taglilien] [Taglilien im Allgemeinen und im Besonderen]

[Baumgartner]

[Beer]

[Frohreich]

[Herrn]

[Hohls]

[Kotzian]

[Majaura]

[Reinermann]

[Tamberg]

[Tillmann]

[Woschek]

[Wölker]